Wendohweg 1

(0 42 83) 12 61

info@tustarmstedt.de

3. Platz bei Bezirksmeisterschaften

Männliche U 18 des TuS Tarmstedt erfolgreich beim Volleyball

volleyballAm letzten Sonntag ging es früh für den Volleyballnachwuchs los. Abfahrt zur Bezirksmeisterschaft war um 07.30 Uhr, denn die Jungs mussten nach Lüneburg fahren. Trotz schlechten Wetters kamen alle zeitig in Lüneburg an und die Spieler um Mannschaftsführer, Henning Sievert, hatten genügend Zeit sich warm zu spielen.

Im ersten Spiel ging es gegen die Vertreter aus Südwinsen. Beide Mannschaften hatten die gleiche Anfahrt von ca. 1,5 Std hinter sich. Die Tarmstedter zeigten gleich im ersten Satz eine starke Leistung und gewannen zu 18 Punkten. An diese starke Leistung wurde im zweiten Satz leider nicht angeknüpft. Der Satz ging zu 21 verloren. Bei den Bezirksmeisterschaften werden zwei Gewinnsätze gespielt und der dritte Satz ging bis 15 Punkte. Folglich musste der Tie-Break die Entscheidung bringen.

Ein nervenaufreibender Satz begann. Nicht nur für die Spieler sondern ganz besonders für den Trainer Bernd Sievert. Er sagte: „Meine Nerven machen das nicht mehr mit!“ Zuerst kamen die Tarmstedt nicht ins Spiel und lagen zurück. Nach dem Seitenwechsel lief es dann besser, so dass der Satz mit 15:13 gewonnen wurde. Das nächste Spiel ging es gegen TSV Buxtehude-Altkloster. Gegen diese Mannschaft hatten die Tarmstedter bei der Regionsmeisterschaft noch gewinnen können.

Die TSV´ler hatten aber in der Zwischenzeit zwei neue Akteure hinzugewonnen. Somit konnten die Tarmstedt nur im ersten Satz mithalten. Der erste Satz ging zu 18 u. der zweite Satz zu 11 an den TSV Buxtehude-Altkloster. Die Mannschaft wurde am Ende Erster. Auch im letzten Spiel gegen SVG Lüneburgbrauchten sich die TuS´ler nicht zu verstecken. Gegen den  Zweitplatzierten konnte man im ersten Satz noch 22 Punkte holen. Dies ist schon beachtlich.

Foto: Hinten von rechts nach links Levin Kullik, Henning Sievert, Bashar Turan, Trainer Bernd Sievert

Vorne von rechts nach links Tim Müller, Conor Pautz, Belal u. Zaki Hafizi

Die männlich U18 Mannschaft des TuS Tarmstedt  hat sich für die Bezirksmeisterschaften am 15.01. qualifiziert.

Am Sonntag, den 13.11. traten die Jugendlichen den langen Weg zu den Regionsmeisterschaften nach Cuxhavenan. Um 10 Uhr mussten die Volleyballer  gegen TSV Buxtehude spielen. Es wurde ein sehr spannendes Spiel.

Zu Beginn des ersten Satzes konnten die TuS´ler noch nicht zu ihrem Spiel finden. Es fehlte die Sicherheit. Den harten Aufgaben des Gegners konnte man nichts entgegen setzen. Beim Spielstand 14:19 sah sich der Trainer Bernd Sievert gezwungen eine Auszeit zu nehmen und den Jungs einige Tipps zu geben und sie vor allem neu zu motivieren. Die Jungs kämpften sich heran u. hatten beim Stand von 24:23 Satzball. Dieser wurde leider nicht verwandelt. Beim 30:28 konnten dieTarmstedter einen erfolgreichen Schlusspunkt setzen.

Beim zweite Satz konnten die Jungs einige Punkte in Führung gehen, dann schlichen sich allerdings nach und nach Konzentrationsmängel ein. Einfache Bälle wurden vergeben. Die Führung wurde leichtfertig aufs Spiel gesetzt und der Satz ging knapp zu 23 Punkte an die Buxtehuder.

Der dritte Satz musste die Entscheidung bringen. Bei den Regionsmeisterschaften wurden zwei Gewinnsätze gespielt. Die Jungs wurden noch einmal kräftig wach gerüttelt und sie gaben alles. Mit dieser Motivation kam die Konzentration zurück und auch schwierige Bälle wurden im gegnerischen Feld untergebracht. Der Satz ging mit 15:10 an die Tarmstedter Vertretung. Diese darf nun am 15.01.17 zu den Bezirksmeisterschaften fahren.

Foto von Links nach rechts:
Trainer Bernd Sievert, Zaki, Bashar, Belal, Levin, Conar, Henning, Jasper

liza bammannAb dem 12.09.2016 bietet die Volleyballsparte unter der Leitung von Liza Bammann Volleyball für Kinder ab 7 Jahren an. 

Die Kinder sollen spielerisch an den Ballsport herangeführt werden. Das Training findet montags von 16.30-17.30 Uhr in der Oberstufenhalle in Tarmstedt statt. Hallenschuhe sind unbedingt mitzubringen.
Liza freut sich auf viele interessierte Kinder!

Zum Seitenanfang