Stefan Weyl ist der neue Sportler des Jahres

Anlässlich des 40jährigen Bestehens der Handballsparte kürte der Vereinsvorsitzende Bernd Sievert den Sportler des Jahres. Diesmal wurde Stefan Weyl gewählt. Stefan bestritt sein erstes Punktspiel in der D-Jugend der Handballsparte am 20.09.1981. Leider ging dieses Spiel 9 zu 11 verloren. Für Stefan war es der Ansporn immer besser zu werden. Seine super Leistungen brachten ihn zur A-Jugend der Regionalmannschaft des TV Baden. Hier spielte er mit späteren Bundesligaspielern zusammen u. wurde 1989 Norddeutscher Meister.

Stefan wechselt wieder zurück zu seinem Heimatverein TuS Tarmstedt, in dem er neben Handball auch Fußball spielt.

Weiterhin gibt er sein Wissen als Jugendtrainer an jüngere Spielerinnen u. Spieler weiter.