Wendohweg 1

(0 42 83) 12 61

info@tustarmstedt.de

38. Volleyball-Daddelturnier

03. März - 04. März 2018

Weitere Informationen 

Anmeldungen:
Email: volleyball@tustarmstedt.de 
Telefon: (0 42 89) 4 00 59 34

Nun ist es schon wieder Geschichte, das 37. Volleyball-Daddelturnier in Tarmstedt. Wie jedes Jahr organisierte das Helferteam um Christel Kahrs und Liza Bammann, die neue Spartenleiterin der Volleyballer des TuS Tarmstedt, den sportlichen Ablauf.  Ungewöhnlich war, dass nicht nur die Turniersieger geehrt wurden, sondern durch Spenden der örtlichen Geschäfte die Veranstalter auch außergewöhnliche Leistungen einzelner Sportler und Mannschaften belohnt haben. Am vergangenen Wochenende haben am Samstag und Sonntag 30 Mannschaften um Punkte "gedaddelt". Dabei war nicht die Technik das wichtigste, sondern "Hauptsache rüber" und  "Wir wollen gar nicht gewinnen". Niedlich anzusehen die "Dirty Unicorns" im rosa Plüschkostüm, die "Heißen Feger“ oder "Biernot" - das sind Beispiele der Mannschaftsnamen aus der Vormittagsrunde. Am Ende setzte sich der TuS-Vorstand knapp gegen "Mein Lieblingsteam" durch, gewann damit die Vormittagsrunde und durfte am Abend nochmal zum Tagesendspiel „anreisen“.

"Wir können auch anders" oder "Helden schauen superschlau", "Die Apels" gegen "The Giants and Lütje" und "Ottimal" lief es nicht für das "Team Häfner" – das sind Erkenntnisse der am Samstagnachmittag beteiligten Teams. "Heute  Bier und morgen Korn" feierten den Sieg der Nachmittagsrunde mit einer doppelten Runde.

Im Tagesendspiel sahen die Zuschauer viele lange Ballwechsel und am Ende unterlag der TuS-Vorstand denkbar knapp mit 30:32 und 22:25 dem jungen Team "Heute Bier und morgen Korn".

Am Sonntag fand im diesem Jahr nur eine große Runde mit 12 Mannschaften statt. Durch die Turnierverlegung von Anfang März in den April gab es einige Abmeldungen und so entschied man sich kurzfristig für diesen Spielmodus. Es bot sich eine kunterbunte Mischung an. Die "GymLiBaller" trafen auf die "VROG´s", während die "Scharfen Rettig´s" auf die weibl. A-Jugend der Handballsparte traf, die es auch beim Volleyball verstanden, so manchen Punkt zu holen. Das "Dreamteam" spielte gegen "Die Macken", während erstmalig der Heimatverein Tarmstedt in der 37 jährigen Geschichte des Turnieres an den Start ging. Die "Red Devils" aus Dannenberg spielten gegen "Tschüssn" und wie in den anderen Runden gab es ein schönes und spannendes  Endspiel. Hier standen am Ende des Turniersonntags zwei Familienmannschaften auf dem Spielfeld. "Der radioaktive Adler" unterlag knapp mit 11:12 und 11:13 gegen den Vorjahressieger "Eine schrecklich nette Familie".

Bei der Siegerehrung gab es dann noch einen Sonderapplaus für Hartmuth Boedemann, der mit seinen 72 Jahren nicht nur der älteste Turnierteilnehmer war, sondern auch nach vielen Jahren Turnierorganisation nun auch beim Volleyball in den Ruhestand geht. Er gehörte viele Jahre dem Organisationsteam an und war allen als der "Rasende Daddel-Reporter" bekannt. Er fotografierte alle Teams und stellte noch Vorort die Daddelurkunde für jede Mannschaft aus.

Viel Lob gab es nach jeder Runde für die Volleyballer des TuS Tarmstedt. Frei nach dem Motto "Nach dem Turnier ist vor dem Turnier" gab es schon wieder etliche Anmeldungen für das Daddelturnier im März 2018.

Ein Dank der Organisatoren gebührt natürlich wieder der Geschäftswelt aus Tarmstedt und Umgebung, die mit zahlreichen Spenden wieder zum Erfolg dieses beliebten Events des TuS Tarmstedt beitrug.

02 Daddelturnier Endspielteilnehmer Sonnabend s

03 Daddelturnier Endspielteilnehmer Sonntag s

 

Mit heutigem Stand sind noch einige wenige Plätze beim Daddelturnier frei.

Schnellentschlossene melden sich umgehend bei Christel!

Weiterlesen ...

Auf unserer Mitgliederversammlung wurden viele Mitglieder geehrt.

Unter dem Motto "Sport hält Jung" wurden die Ehrungen für 15, 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft ausgesprochen.

Weiterlesen ...

 

 

Volleyballer des TuS Tarmstedt bei Landesmeisterschaft

Die Volleyballer in der Altersklasse U18 hatten sich für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft qualifiziert. Die fand am 04./05. März in Oldenburg statt.

Morgens um halb neun ging es mit dem Vereinsbus des Autohauses Warncke los. In Oldenburg angekommen war der Mannschaftführer, Henning Sievert, sofort gefordert. Alle Mannschaftführer wurden auf die offizielle Eröffnung und Begrüßung eingeschworen. Die Begrüßung wurde zelebriert. Die zwölf Mannschaften liefen nacheinander ein und wurden einzeln vorgestellt.

Die Mannschaften hatten danach eine kurze Aufwärmphase und es ging an den Start. Die TuS´ler mussten gleich in ihrem ersten Spiel gegen die Vertretung von Buxtehude spielen. Diese Mannschaften hatten sie bei den Regionsmeisterschaften noch geschlagen und mussten sich bei den Bezirksmeisterschaften geschlagen geben. Folglich war noch eine Rechnung auf. Dieses Mal gingen die beiden Sätze wieder knapp an Buxtehude. Im nächsten Gruppenspiel ging es gegen den am Ende viert platzierten aus Schüttdorf. Dieses Spiel musste auch abgegeben werden. Teilweise spielten bei den Mannschaften „Kanten“ aus der 3. Bundesliga mit. Dagegen war kein Kraut gewachsen. Die Gruppenspiele waren damit beendet und die Mannschaft landete auf dem dritten Platz. Ein Spiel gab es an dem Samstag noch. Gespielt wurde gegen die Vertretung aus Lüneburg. Auch hier konnte nicht gewonnen werden.

Die Kräfte wurden in der nahegelegenen Jugendherberge und bei einem gemütlichen Abend wieder gesammelt. Am nächsten Morgen ging es gegen Baden. In dem ersten Satz wurden mehrfach Satzbälle heraus gespielt. Diese Satzbälle konnten nicht genutzt werden und der Satz ging mit 31:29 an die Badener. Im zweiten Satz war die Luft raus und es konnte an die gute Leistung nicht angeknüpft werden.

Der letzte Gegner war der VFB Oldenburg. Von seiner Mannschaft verlangte der Trainer Bernd Sievert nun sehr viel. Das komplette Spielsystem wurde umgestellt. Erst einige Jungs aus der Mannschaft hatten dieses System in der Vergangenheit gespielt. Die Jungs gewöhnten sich sehr schnell an dieses System und der Trainer zollte dieser Flexibilität Respekt. Für einen jungen Spieler ist es nicht einfach mal eben das Spielsystem zu ändern. Der Erfolg gab der Maßnahme Recht. Beide Sätze wurden souverän gewonnen.

Jetzt hatte den Spieler die Möglichkeit die Endspiele anzusehen. Viele große Augen und Münder begleiteten das Spiel um den ersten Platz. Die Jungs sahen was alles Möglich ist im Volleyball.

„Eine tolle Erfahrung war das!“ meinten die Spieler am Schluss

 „Foto: Benjamin Kern“ und Honorar an DE61 2805 0100 0011 2207 87

von links vordere Reihe

Matthis Holsten, Conor Pautz, Belal Hafizi

hinter Reihe

Bashar Turan, Levin Kullik, Zaki Hafizi, Henning Sievert, Trainer Bernd Sievert

Foto: Benjamin Kern

altherrenturner 2
 
badminton 2  freizeitsport 2
 
fussball 2
 
handball 2
 
judo 2
 
leichtathletik 2
 
rehasport 2
 
sportabzeichen 2
 
vereinsheim 1
 
vereinsheim 2
 
taekwondo 2
 
tischtennis 2
 
turnen 2
 
volleyball 2
 
bauch beine po 2
 
 fitness 2 gesundheit 2  linedance 2  stepaerobic 2

Sportler des Jahres

sportler d jahres  team d jahres legenden
 Sportler/in
des Jahres
Mannschaft
des Jahres 
Legenden
Sportler/in u. Mannschaften

Aktuelles

Wetter

wolkig

2°C

Tarmstedt

wolkig

Luftfeuchtigkeit: 97%

Wind: 22.53 km/h

  • 19 Jan 2018

    wolkig 2°C 0°C

  • 20 Jan 2018

    wolkig 2°C 0°C

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 11 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 3

21
Jan
2018
Termine

28. Jugend Tischtennis Turnier

Veranstaltungsort: KGS Tarmstedt
28. Jugendtischtennisturnier des TuS Tarmstedt in der KGS
03
Feb
2018
00:00
Termine

Altpapiersammlung

Veranstaltungsort: Tarmstedt
Straßensammlung des Altpapiers in Tarmstedt
10
Feb
2018
14:30
Termine

Kinderfasching

Veranstaltungsort: Grunschulhalle Tarmstedt
Kinderfasching in der Sporthalle der Grundschule in Tarmstedt. Eintritt 1€
01
Mär
2018
20:00
Termine

Jahres - Hauptversammlung

Veranstaltungsort: Tarmstedter Hof
Jahreshauptversammlung
03
Mär
2018
09:00
Termine

Daddelturnier

Veranstaltungsort: KGS-Turnhalle
Volleyball-Daddelturnier

Powered by iCagenda

TuS Echo Januar

TuS Echo 02 2018 web Seite 1

Trainingszeiten

Mo Di Mi Do Fr Sa So
7
14
21
28

TuS Flyer

TuS Flyer 2017

Zum Seitenanfang