Wendohweg 1

(0 42 83) 12 61

info@tustarmstedt.de

38. Volleyball-Daddelturnier

03. März - 04. März 2018

Weitere Informationen 

Anmeldungen:
Email: volleyball@tustarmstedt.de 
Telefon: (0 42 89) 4 00 59 34

28. Jugendtischtennisturnier

großer Sport am weißen Ball

Schon zum 28. Mal richtete die  Tischtennisabteilung des TuS Tarmstedt ihr Jugendturnier aus. In die Halle der KGS kamen in diesem Jahr 71 Tischtenniskids, um sich an    18 Tischen miteinander zu messen. Die Teilnehmer aus vielen Vereinen des Kreises Rotenburgs, Verden, Bremen, Osterholz und befreundeten Vereinen aus anderen Landkreisen spielten und kämpften zum 28-mal um gute Platzierungen. Nach knapp fünf Stunden konnten die zufriedenen Veranstalter die Pokale an glückliche Gewinner überreichen. Die Turnierleitung mit Jens Lerke, Volker Krentzel, Harald Glüsow und den Ehrenamtlichen Helfern im Verkauf, Auf und Abbau und Betreuung, hatten mal wieder alle Hände voll zu tun, um einen reibungslosen Turnierablauf zu gewährleisten. Im Vorraum der Halle wurde mit Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Spielerinnen, der mitgereisten Betreuer und der Zuschauer gesorgt. Alle Teilnehmer und Besucher hatten für eventuelle Verzögerungen und eingeschlichener Fehler in der Turniersoftware großes Verständnis, wofür der Veranstalter noch einmal ein großes Dankeschön aussprechen möchte. Letztendlich  sahen aber die Zuschauer, Eltern und Betreuer ein sehr spannendes und ausgeglichenes Jugendtischtennisturnier, dass in diesem Jahr mit dem ausspielen der Trostrunde eine neue Facette zeigte. Der Sport am grünen Tisch mit dem kleinen Zellouloid (demnächst Plastik) Ball wurde mal wieder mit viel Ehrgeiz, Lust  und Vollendung gezeigt und alle Beteiligten und Zuschauer konnten dies mit Freude genießen. Der Dank gilt allen Sportlern, Helfern und vor allem den Betreuern aller Landkreise, die das Turnier erst zu so einem solchem Event machen.

Nachstehend die Bestenliste des Turniers:

In den Mädchenklassen wurden wegen der geringen Anzahl der Meldungen die                      C-Schülerinnen und B-Schülerinnen zusammengefasst. Die A-Schülerinnen und Mädchen, wurden bei der männlichen Konkurrenz mit zugelost und hinterher wieder separat nach Alter und Platzierungen ausgewertet. Es sollten so viel wie möglich Spiele für die Kids dabei herauskommen, damit die Anreise nicht um sonst war. Als große Sportlerrinn zeigt sich Leni Struß, die zusätzlich noch bei den Schülern C mitspielte und auch dort Ihre Klasse unter Beweis stellte. Ein kleines Mädchen mit viel Power und vor allem Ausdauer mit großem Spielwitz.

Schülerinnen B:             1.Platz Leni Struß TSV Worpswede, 2.Platz: Nena Hübner TuS Nartum,

                                      3.Platz: Lea-Marie Harmann TuS Nartum und Vivien Helming TSV Etelsen

Schülerinnen A:              1.Platz: Lisa-Marie Borchers TuS Nartum

Mädchen:                        1.Beke Hübner TuS Nartum

Schüler C:                      1.Platz: Philip Binder Ritterhude, 2.Platz: Jesper Korte TuS Kirchwalsede

                                      3.Platz: Linus Kruska TuS Zeven und Bastian Helming TSV Etelsen

Schüler B:                      1.Nante Puschmann TuSG Ritterhude, 2.Platz: Jonas Gröger TV Sottrum

                                      3.Platz: Rene Stöllger TuS Tarmstedt und Noah Benninghoff  MTV Hesedorf

Schüler A:                      1.Hauke Stuckenschmidt TuS Tarmstedt, 2.Platz: Yannis Reitzner TuS Tarmstedt  

                                      3.Platz: San van Phung TSV Bremervörde und Matthis Grund TuS Tarmstedt

Jungen:                         1.Platz: Kristian Hahn TSV Lamstedt, 2.Platz: Vincent Vogel TSV Dauelsen     

                                      3.Platz: Kevin Hahn TV Sottrum und Nick Haase TuS Kirchwalsede

 

                                 weitere Bilder und Ergebnislisten direkt auf der Homepage der Tischtennissparte demnächst zu sehen

 

Teilnehmer 2018

 

Die Doppelvereinsmeister wurden wie in den letzten Jahren wieder in Form eines Schleifchenturniers ermittelt. Mit 22 Teilnehmern war ein beachtliches Starterfeld an diesem Abend zusammen gekommen. Der Spaß am Spiel und keine übertriebene Verbissenheit war und bleibt das Motto für diese und kommende Doppelkonkurrenzen. Ab und zu geht es zwar zu wie in einer Bahnhofshalle, doch damit müssen alle Spielerinnen und Spieler zurechtkommen. Der Schleifchenmodus ist für diesen Anspruch genau das Richtige. Jung und Alt, Anfänger und Routiniers spielen nach Zufallsverfahren miteinander und auch gegeneinander. Es kann nie voraus gesagt werden, wer am Ende das Endspiel erreichen wird. Jede Runde wird neu zugelost und überraschende Paarungen aus den Los Topf gezogen.

In diesem Jahr wurden die Partien vorab durch Los Fee Patrick Hashagen am Vorabend gezogen und vorbereitet, um möglich viele Spiele am Turniertag ermöglichen zu können. Zweimal mit dem gleichen Partner darf nicht gespielt werden, doch mehrmals gegen den gleichen Spieler lässt sich nicht vermeiden. Nach neun gespielten Runden werden die vier besten Spieler der Schleifenrunde in einen Los Topf gelegt und  die Endspielpaarungen ermittelt.

Vor Beginn der Vereinsmeisterschaften erklärte Florian Buchholz noch einmal den Austragungsmodus und wünschte dann allen Teilnehmern viel Erfolg und sehr viel Spaß. Jens Lerke (8:1 Spiele), Volker Krentzel (8:1 Spiele),Hendrik Bauer (7:2 Spiele) und Torben Schürenberg (7:2 Spiele) waren die vier besten Spieler nach der Auswertung der neungespielten Runden. Durch den schlechteren Punktwert mussten sich einige Spieler mit ebenfalls 7:2 Spielen geschlagen geben. Der Punktwert wird durch die Rangliste im Verein errechnet.

Wer mit den meisten Spielern aus der unteren Ranglistentabelle gespielt hat, bekommt dadurch auch den höchsten Punktwert bei gleichem Spielverhältnis und dadurch die bessere Platzierung. Die Auslosung ergab, dass die beiden besten Spieler aus der Vorrunde zusammengelost wurden. Jens Lerke an der Seite von Volker Krentzel gegen Torben Schürenberg mit Partner Hendrik Bauer hieß das Endspiel. Nach einem spielerisch ansprechenden Match von beiden Seiten, setzen sich die Favoriten Jens Lerke und Volker Krentzel mit 3:1 Sätzen durch. Im ersten Satz zeigten die Youngster, was Sie spielerisch drauf haben und vor allem wie Sie sich in den letzten weiter entwickelt haben und gewannen diesen hochverdient gegen die Routiniers. Doch dann stellte das erfahrende Doppel Ihre Spielweise um und zwangen die Youngster immer wieder zu leichten Fehlern. Am Ende ein verdienter Sieg von Jens Lerke mit Partner Volker Krentzel, die durch Ihre langjährige Erfahrung sich nicht aus der Ruhe bringen liesen. Torben Schüren und Hendrik Bauer haben sich lange gegen die drohende Niederlage gestemmt, doch am Ende gratulierte man dem Gegner zum verdienten Vereinsmeistertitel und freute sich mit den Siegern mit.

Beifall und Anerkennung kam ebenfalls von allen anderen Startern für die vier Endspielteilnehmer. Kampf, Spaß, Witz, kleine Ausrutscher, sowie geniale Momente waren von allen Spielern an diesem Abend zu sehen. Zuschauer und auch Nachwuchs der Tischtennisspieler konnten viele Aktionen bewundern aber sich das Schmunzeln auch nicht verkneifen. Man freut sich schon wieder auf das nächste Jahr, wo es bestimmt wieder einige Überraschungen geben.

 

v.l Hendrik Bauer, Torben Schürenberg, Volker Krentzel und Jens Lerke

 

v.l Hendrik Bauer, Torben Schürenberg, Volker Krentzel und Jens Lerke

Am vergangenen Freitag, konnten die Tarmstedter Tischtenniskids mit Erfolgen glänzen.

Die dritte Jungenmannschaft in der Besetzung Matthis Grund, Leo Segmüller, Tammo Koppe und Lukas Mahnken besiegten den Gast vom SV Jeersdorf mit 10:0. Die Tarmstedter Mannschaft war dem Gast in allen Lagen überlegen und schaffte es sogar, ohne einen einzigen Satzverlust den Gast in die Knie zu zwingen. Ein Erfolg der sich mit 10:0 Spielen und 30:0 Sätzen wie ein Druckfehler zunächst liest, doch es war die Wirklichkeit. Alle Spieler des TuS zeigten an diesem Tag was in Ihnen steckte und glänzten mit wunderbaren Ballwechseln, wo der Gast aber auch nicht unbeteiligt war. Für die Tarmstedter Betreuer eine Galavorstellung.

Die zweite Jungen musste an diesem Tag Auswärts in Kirchwalsede ran. In der Aufstellung Yannis Reitzner, Hauke Stuckenschmidt und Maurice Bredemeier trat man die Reise an. Ein Spannendes Spiel in der gegnerischen Halle, das die Tarmstedter am Ende mit 7:3 gewannen. Alle drei Tarmstedter Spieler mussten sich nur der Nummer Eins aus Kirchwalsede geschlagen geben, wobei Yannis Reitzner dort am meisten Parole bieten konnten. Mit jeweils zwei Einzelsiegen und das gewonnene Doppel von Yannis Reitzner mit Partner Hauke Stuckenschmidt im Gepäck, reiste man mehr als zufrieden aus Kirchwalsede wieder ab. Ein Sieg der auf ganzer Linie verdient war.

Die A Schüler Mannschaft mit Elias Kube, Anna Koslow, Fynn Schröder und Arne Burfeind machten es den Jugendmannschaften nach. Man konnte Auswärts in Basdahl mit 8:2 gewinnen. Von Beginn an zeigten die Tarmstedter wer hier die überlegende Mannschaft ist. Man ging sofort mit 2:0 nach den Doppeln in Führung und setze mit vier weiteren Einzelsiegen sofort zum 6:0 Zwischenstand nach. Alle vier Akteure blieben ohne Satzverlust bis zu diesem Zwischenstand. Die Basdahler stemmtem sich noch einmal gegen die drohende Niederlage mit zwei Einzelsiegen, doch Fynn Schröder vom TuS machte am Ende das 8:2 für die Tarmstedter perfekt.

altherrenturner 2
 
badminton 2  freizeitsport 2
 
fussball 2
 
handball 2
 
judo 2
 
leichtathletik 2
 
rehasport 2
 
sportabzeichen 2
 
vereinsheim 1
 
vereinsheim 2
 
taekwondo 2
 
tischtennis 2
 
turnen 2
 
volleyball 2
 
bauch beine po 2
 
 fitness 2 gesundheit 2  linedance 2  stepaerobic 2

Sportler des Jahres

sportler d jahres  team d jahres legenden
 Sportler/in
des Jahres
Mannschaft
des Jahres 
Legenden
Sportler/in u. Mannschaften

Aktuelles

Wetter

wolkig

2°C

Tarmstedt

wolkig

Luftfeuchtigkeit: 98%

Wind: 6.44 km/h

  • 23 Jan 2018

    Scattered Showers 7°C 1°C

  • 24 Jan 2018

    Breezy 11°C 7°C

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 10 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 2

03
Feb
2018
00:00
Termine

Altpapiersammlung

Veranstaltungsort: Tarmstedt
Straßensammlung des Altpapiers in Tarmstedt
10
Feb
2018
14:30
Termine

Kinderfasching

Veranstaltungsort: Grunschulhalle Tarmstedt
Kinderfasching in der Sporthalle der Grundschule in Tarmstedt. Eintritt 1€
01
Mär
2018
20:00
Termine

Jahres - Hauptversammlung

Veranstaltungsort: Tarmstedter Hof
Jahreshauptversammlung
03
Mär
2018
09:00
Termine

Daddelturnier

Veranstaltungsort: KGS-Turnhalle
Volleyball-Daddelturnier
31
Mär
2018
19:00
Termine

Osterfeuer

Veranstaltungsort: Vereinsheim Tarmstedt, Wendohweg, 27412 Tarmstedt
Osterfeuer

Powered by iCagenda

TuS Echo Januar

TuS Echo 02 2018 web Seite 1

Trainingszeiten

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
10
17
24
31

TuS Flyer

TuS Flyer 2017

Zum Seitenanfang